PlayCentral Artikel Game of Thrones

Game of Thrones - Wer erklimmt den Eisernen Thron: Die 7 spannendsten Fan-Theorien!

Von Sebastian Riermeier - Artikel vom 24.03.2019 - 09:57 Uhr
Game of Thrones Screenshot
© HBO

Cercei wird durch Jaime getötet

Kennt ihr schon die Prophezeiung vom Valonqar? Nein, dann lest jetzt ganz genau weiter!

Wie wir uns alle erinnern, begann die 5. Staffel mit einer Rückblende, in der wir die junge Cersei dabei beobachten konnten, wie sie eine Wahrsagerin aufsuchte. Diese sagte ihr, dass eine jüngere, schönere Prinzessin ihr Licht stehlen und sie all ihre Kinder überleben würde. Diese Prophezeiung wurde schlussendlich wahr. Mittlerweile sind alle Kinder von Cersei tot und Margaery Tyrell stahl nicht selten die Aufmerksamkeit der Bevölkerung von Königsmund.

Doch was die Zuschauer der Serie nicht wissen ist, dass die Wahrsagerin Maggy eine weitere Prophezeiung für Cersei hatte. Und diese ist sogar noch viel düsterer!

Diese besagt, dass Cersei durch die Hand des Valonqar, was übersetzt „Kleiner Bruder“ bedeutet, getötet wird. Die Prophezeiung besagt: „Und wenn deine Tränen dich ertränkt haben, wird der Valonqar die Hände um deinen hellen, weißen Hals schließen und zudrücken, bis du dein Leben ausgehaucht hast.“

© HBO

Dies erklärt vor allem Cerseis Hass auf Tyrion. Doch was ist, wenn mit dieser Prophezeiung nicht Tyrion, sondern Jaime gemeint ist? Jaime ist laut Buch kurz nach Cersei geboren worden, was ihn zum jüngeren Zwilling macht. Außerdem trägt er den Namen Königsmörder. Könnte das ein Hinweis auf seine wahre Bestimmung sein? Königinnenmörder?

Cersei scheint seit einiger Zeit ihr Verhalten nicht mehr wirklich unter Kontrolle zu haben und wir wissen, dass Jaime schon einmal einen irren König von seinen düsteren Plänen abhielt, obwohl er geschworen hatte, diesen zu beschützen. Könnte er dies vielleicht erneut tun?

Die Rettung der Menschheit ist für Jaime ein wichtiger Bestandteil seines Charakters. Auch 8. Staffel scheint darauf hinauszulaufen, denn im neuen Trailer hören wir ihn sagen: "Ich habe versprochen, für die Lebenden zu kämpfen. Ich habe vor, dieses Versprechen zu halten."

Ein weiterer wichtiger Beweis für diese Theorie ist eine Szene aus Staffel sieben. Hier stehen Jaime und Cersei auf einer gemalten Karte von Westeros. Jaime steht auf dem Ort, der als „The Fingers“ bezeichnet wird. Und Cersei auf einer Stelle, die „The Neck“ heißt. Das kann kein Zufall sein und wenn doch, dann haben die Serienmacher diese Theorie ganz eindeutig provoziert. Außerdem erinnern wir uns an die letzte Szene, in der wir die beiden zusammen gesehen haben. Dort wandte sich Jaime angewidert und enttäuscht von seiner Schwester ab und ließ sie zurück.

ZURÜCK WEITER

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Jetzt günstig Hardware sichern, Festplatten im Angebot