PlayNation Artikel PlayStation 5

PlayStation 5 - Das alles sollte die Next-Gen-Konsole können!

Von Franziska Behner - Special vom 03.03.2019 - 10:20 Uhr
PlayStation 5 Screenshot
© Sony Interactive Entertainment

Es gibt viele Gerüchte um die Funktionen und den Look der PlayStation 5. Ich habe mir Gedanken zur PS5 gemacht und fragte mich, was ich eigentlich von einer neuen Konsole erwarte – das Ergebnis geht weit über 4K und 60 FPS hinaus. 

Ich liebe meine PlayStation 4 sehr! Sony hat mit dieser Konsole direkt mein Herz getroffen, denn sie gefällt mir schon alleine aufgrund des Designs um einiges besser als ihr Vorgänger. Aber so ganz langsam fängt das gute Stück an zu röhren und immer lauter zu werden, je länger ich zocke. Mittlerweile steht sie sogar auf einem alten Laptop-Kühler, dessen USB-Anschlüsse nun in meiner PS4 stecken. Ihr glaubt es kaum, aber das funktioniert erstaunlich gut!

PlayStation 5 PlayStation 5 Das alles sollte die Next-Gen-Konsole können!

Ich liebe die PS4 und freue mich auf die PS5

Ich würde mir eine neue PlayStation 4 kaufen, aber da die Ankündigung der PS5 scheinbar nicht mehr lange auf sich warten lässt, möchte ich mir vorher nur ungern ein neues Spielesystem der baldigen „Old Gen“ holen. Obwohl ich mit der Leistung der PlayStation 4 zufrieden bin, darf es für mich gerne noch eine Schippe mehr sein. Das heißt ganz konkret: Ich will die PlayStation 5! Und das ehrlich gesagt lieber gestern als heute!

So könnte das PS5 Design aussehen
© Sony / PlayNation Bildmontage

In einem Gespräch mit Freunden tauchte das Thema der neuen Konsolengeneration ebenfalls auf. Dabei wurde natürlich auch die altbekannte Frage des ewigen Konsolenstreits aufgeworfen: Soll es eher die kommende Hardware von Microsoft, Xbox Scarlett, oder doch lieber eine PS5 werden? Falls sie denn überhaupt so heißen werden. Diese Frage lässt sich nur schwer beantworten, weil wir ja noch nicht wirklich viel wissen, das wirklich durch den jeweiligen Hersteller bestätigt wurde. Deshalb habe ich mir im Falle der PlayStation 5 einige Gedanken gemacht: Was erwarte ich eigentlich von Sonys neuer Konsole?

Nostalgie mit Abwärtskompatibilität

Einer der größten Wünsche für die kommende Konsolengeneration, egal ob Xbox Scarlett oder PlayStation 5, ist wohl die Abwärtskompatibilität. Nicht nur ich empfinde das als notwendig und essentiell: Auch alle Freunde sind da meiner Meinung.

PlayStation 4 Konsole

Viele Spieler, da schließe ich mich nicht aus, verfügen nämlich über einen sogenannten „Pile of Shame“. Das sind Spiele, die man sich mal gekauft hat und unbedingt zocken wollte, dafür aber einfach keine Zeit hatte und, schwupps, stand der nächste Titel an. Während es bei mir nur wenige Games sind, reichen die Türme anderer Spieler gefühlt bis unter die Decke. Hätte die PlayStation 5 eine Abwärtskompatibilität, könnte man auf der "New Gen" auch PS4-Titel zocken.

Klar, ich könnte auch einfach die PlayStation 4 anschmeißen, aber neues Spielzeug möchte man doch nutzen, oder? Zudem hat Microsoft bewiesen, dass dadurch in Sachen Performance und Grafik einiges verbessert werden kann. So oder so röhrt meine PS4 ganz schön, aber das wisst ihr mittlerweile ja schon. Da würde ich doch lieber die Blu-ray in die neue Konsole einlegen.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu PlayStation 4

LESE JETZTPlayStation 4 - Sony spricht über wichtigste Exklusivtitel und Cross-Gen