PlayCentral Artikel Xbox Scarlett

Xbox Scarlett - Preis, Release und Technik: Alle Infos zur Xbox Scarlett

Von Philipp Briel - Artikel vom 17.02.2019 - 17:23 Uhr
Xbox Scarlett Screenshot
© Microsoft

Xbox Scarlett Cloud: Streaming-Konsole ebenfalls denkbar

Doch damit nicht genug: Angeblich arbeitet Microsoft noch an einer dritten Variante der Xbox 2 mit dem Codenamen „Xbox Scarlett Cloud“, die ohne optisches Laufwerk daherkommen soll. Während die beiden normalen Varianten vermutlich erneut auf ein Blu-ray-Laufwerk setzen werden, soll die Streaming-Konsole komplett auf Download-Titel ausgerichtet sein.

Angeblich will Microsoft dieses Modell bereits in diesem Jahr mit einer laufwerklosen Xbox One testen. Der Verzicht auf ein optisches Laufwerk würde den Preis der Konsole weiter senken.

Einem Bericht von Thurrott zufolge handelt es sich dabei um eine Konsole, die auf eine Cloud-Technologie zurückgreift und die Grafik-Power aus einer externen Einheit bezieht – ähnlich, wie es derzeit mit Nvidia GeForce Now, Shadow PC und Google Project Stream der Fall ist.

Im Grunde bedeutet das: Ihr streamt die Spiele direkt auf euren Fernseher – das „Netflix für Gamer“, das Microsoft-CEO Satya Nadella in den vergangenen Monaten bereits mehrfach angedeutet hatte.

Dabei wird die Xbox Scarlett Cloud sicher auf Microsofts „Project xCloud“-Technologie zurückgreifen, die der Konzern auf der E3 2018 vorgestellt hat: Eine Streaming-Technologie, die es ermöglicht, sämtliche Xbox-Spiele mit einem Eingabegerät eurer Wahl auch auf allen möglichen Geräten abzuspielen, also beispielsweise auf dem Smartphone.

Neben der Konsole wird dann eine monatliche Abogebühr für den Streaming-Service fällig werden. Wie hoch dieser ausfällt, ist allerdings unklar. Erfahrungen in dem Gebiet hat Microsoft allerdings nicht zuletzt bereits mit dem Xbox Game Pass sammeln können.

Denkbar wäre, dass die Xbox 2 die Flatrates samt Xbox Live-Goldmitgliedschaft kombinieren könnte.

Xbox 2: Was ist mit Abwärtskompatibilität, Crossplay und VR?

In Insider-Berichten ist die Rede davon, dass zumindest die klassischen Konsolen der Xbox Scarlett-Familie vollständig abwärtskompatibel zu allen Xbox One-Spielen, sowie den Xbox 360- und Xbox-Klassikern sein soll, die bereits auf der aktuellen Konsole lauffähig sind.

Da schon jetzt gefühlt fast täglich neue abwärtskompatible Spiele hinzugefügt werden, wächst das Aufgebot ständig und wartet schon jetzt mit einem beachtlichen Lineup auf.

Auch das plattformübergreifende Spielen, genannt Crossplay, ist für die Next-Gen-Konsolen ein wichtiges Thema. Während die Implementierung von Crossplay für Entwickler immer leichter gemacht wird, sehen renommierte Studios wie beispielsweise Avalanche im Crossplay eines der wichtigsten Kern-Features der Next-Gen.

Crossplay Crossplay Für Entwickler ein mögliches Kern-Feature der Next-Gen

Weiterhin wäre denkbar, dass Microsoft mit der Xbox 2 auf den Virtual-Reality-Zug aufspringen könnte. Am 17. Oktober 2018 startete Microsoft die Windows-Mixed-Reality-Offensive: Eine Softwareplattform für Windows 10, die das Betriebssystem für neue Technologien wie Virtual und Augmented Reality fit macht.

Da sich die Xbox-Konsolen und Windows 10 immer weiter angleichen, spricht eigentlich nichts dagegen, dass diese Technologie bei der Xbox 2 Einzug hält, auch wenn für Mike Ybarra vom Xbox-Team derzeit noch eine echte „Killer-Applikation“ fehlt.

Xbox Scarlett Xbox Scarlett Erscheint die neue Generation mit VR-Hardware?

Welche Spiele erscheinen für die Xbox 2?

Ähnlich wie bei der PlayStation 5 wird vermutet, dass kommende Spiele die Brücke zwischen beiden Konsolengenerationen schlagen und für beide Systeme erscheinen könnten. Das könnte beispielsweise bei Halo Infinite, Battletoads und Gears 5 der Fall sein.

Auch The Elder Scrolls 6, Starfield und Cyberpunk 2077 gelten auf der Xbox Scarlett als äußerst wahrscheinlich. Zudem hat Microsoft mit der Übernahme von Obsidian Entertainment und InXile weitere heiße Eisen im Feuer – während die Shopping-Tour angeblich noch lange nicht vorbei sein soll.

Microsoft Microsoft Weitere Studio-Übernahme geplant?

Wir sind uns sicher, dass Microsoft die Xbox 2 noch in diesem Jahr offiziell ankündigen wird, möglicherweise ja bereits wirklich schon im März. Dann auch endlich mit handfesten Informationen, die ihr natürlich – wie immer – bei uns nachlesen könnt.

© 343 Industries

ZURÜCK

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Neuer Radiosender iFruit-Radio angekündigt