PlayCentral Artikel The Forest

The Forest - Überleben im Wald

Von Sascha Scheuß - Guide vom 08.06.2014 - 22:08 Uhr
The Forest Screenshot

Rohstoffsuche

Eines stellt sich schnell heraus: Ohne Holz kommt man nicht weit. Daher solltet ihr immer in der Nähe von Bäumen sein und bestenfalls einen Bestand an Holzstämmen errichten, da sich die gefällten Stämme am Boden selbständig machen und in die Ferne rollen (kein Witz). Mit dem Holzbestand, den ihr euch craften könnt, legt ihr die Stämme bequem ab und könnt immer wieder darauf zugreifen. Ansonsten wird alles mitgenommen was auf dem Boden liegt, man kann im weiteren Verlauf des Spiels wirklich alles gut gebrauchen.

Ein guter Tipp: Ihr könnt zwei Baumstämme gleichzeitig tragen.

Hunger. Ich hab Hunger!

Sobald ihr die aus dem Flugzeug mitgenommenen Snacks verbraucht habt, steht ihr nun da. Kein Essen und der Magen knurrt. In den Wäldern solltet ihr euch auf die Suche nach Tieren machen. Neben den relativ seltenen Hasen und Echsen solltet ihr lieber nach Fieschen Ausschau halten, die in Seen oder im Meer zu finden sind. Diese können allerdings nur mit einem spitzen Stock gefangen werden, dienen aber als köstliche Mahlzeit, wenn ihr sie über eurem Feuer grillen. Dann gibt es in den Wäldern noch allerlei Beeren zu finden, wobei ihr darauf achten müsst, nicht die falschen zu verschlingen. In eurem Survivalbook seht ihr, welche ihr essen dürft und welche nicht.

ZURÜCK WEITER

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Spart euch reich beim MediaMarkt Gönn Dir Dienstag