PlayNation Artikel Games

Games - So sehen Sieger aus - Die Gewinner der PAX East 2012

Von Christian Liebert - Special vom 18.04.2012 - 17:06 Uhr
Games Screenshot

Auch in diesem Jahr fand in der Stadt Boston, im wunderschönen US-Bundesstaat Massachusetts, wieder die PAX East statt. Auf diesem Event können Spieler die neusten Entwicklungen aus der Gaming-Welt hautnah erleben und dabei auch selbst Hand anlegen. Anders als die gamescom oder die E3 ist die PAX East keine Messe für Fachbesucher, sondern vorrangig auf die Spieler ausgerichtet. Natürlich dürfen dabei auch die Highlights aus der MMO-Ecke nicht fehlen. So kamen viele ambitionierte Zocker mitunter in den Genuss von heiß erwarteten Top-Titeln wie RaiderZ, The Secret World oder FireFall. Um dem ganzen Treiben aber noch die Krone aufzusetzen, wurden aus allen Spielen die Goldstücke auserlesen und mit dicken Awards geehrt. Welcher Titel welchen Preis abgestaubt hat, verraten wir euch in diesem Artikel.

„Game of Show“ - Der große Abräumer

Wir starten direkt mit dem absoluten Highlight der PAX East, nämlich mit Neverwinter aus dem Hause Cryptic Studios (Star Trek Online, City of Heros u.a.), durch. Das bekannte Entwicklerstudio aus dem sonnigen Kalifornien konnte mit seinem neuen Titel Neverwinter unzählige Besucher in seinen Bann ziehen und reiht sich somit auf jeden Fall in die Liste der heiß erwarteten Spiele der nächsten Zeit ein. Dabei gibt es derzeit noch gar nicht so viel über das Spiel zu berichten. Angesiedelt im Forgotten Realms Teil des Dungeons & Dragons Universum, will Neverwinter dem Spieler nicht nur die Vorzüge eines modernen MMORPG bieten, sondern auch noch dessen kreative Ader fördern. Mittels des zum Spiel gehörenden Tools „The Foundry“ sollen User in der Lage sein, eigene Abenteuer für das Online-Rollenspiel zu entwickeln und diese dann der Community zur Verfügung zu stellen. Auch wenn dies alleine schon sehr gut klingt, kommt das MMOPRG auch mit einer fantastischen Grafik und vielen, individuellen Storyelementen daher. Ein Titel, den wir uns auf alle Fälle vormerken müssen.

Mit toller Grafik und guten Ideen hat Neverwinter gute Chancen ein Top-Titel zu werden.

„Most Anticipated“ - Worauf wir uns alle freuen

Schon als wir im letzten Jahr die ersten Gameplay Videos von FireFall (RED 5) gesehen haben, war uns klar, dass dieses Spiel große Wellen schlagen und das Genre der MMOFPS neu definieren wird. FireFall setzt dabei auf ein futuristisches Setting und bietet, neben knallharter Shooter-Action, auch noch eine umfangreiche Story, verschiedene Klassen, eine offene Welt und viele Rollenspielelemente. Eine runde Sache also und ohne Zweifel einer der wichtigsten Top-Titel überhaupt.

Schon jetzt steht fest: FireFall wird das Genre der MMOFPS revolutionieren.

„Most Innovative“ - Zeit für Veränderungen

„Was wäre, wenn jede Geschichte und jede Legende wahr wäre? Was, wenn sich wirklich ein böses Monster unter deinem Bett versteckt?“ - Mit dieser Ansage kündigte Entwickler und Publisher Funcom bereits im Jahr 2007 sein neues, bahnbrechendes MMORPG The Secret World an, welches in Bälde endlich seinen Weg zu uns finden wird. Die Norweger wollen vor allem durch eine innovative Spielwelt, neuartiges Story-Telling und einem sehr offenen Klassensystem – welches komplett ohne Level auskommt - ein neues Zeitalter für Online-Rollenspiele einleiten. Die Chancen für den Erfolg stehen dabei sogar recht gut, da bisher gezeigtes Material durchaus überzeugen konnte. Schon jetzt hat man die Möglichkeit, sich auf der Homepage des Spiels für eine der drei Fraktionen zu entscheiden und sich somit die Chance auf einen Zugang zur hoffentlich bald startenden Beta von The Secret World zu sichern. Wenn alles klappt, wird das Spiel aber noch in diesem Juni erscheinen.

In The Secret World verschmelzen unzählige Genres zu einem riesigen Abenteuer.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Die besten Angebote der Schnäppchen-Woche im Überblick