PlayNation Artikel Apple

Apple - Diese zehn iOS-Spiele braucht ihr!

Von Tobias Fulk - iOS, iPhone & iPad vom 03.02.2012 - 12:23 Uhr
Apple Screenshot

Der Trend geht immer mehr in Richtung Spiele auf dem iPhone, iPad oder iPod. Das iOS-Softwareangebot ist in den vergangenen zwei Jahren unglaublich gewachsen. Fast jeder Genre-Fan findet im App-Store von Apple einen für sich selbst geeigneten Titel für unterwegs. In diesem Artikel wollen wir Euch zehn Games näherbringen, welche Ihr zumindestens mal ausprobiert haben solltet. Dabei sei gesagt: Es handelt sich bei der Auflistung nicht um eine „Top 10“, sondern einfach nur um die unabhängige Auswahl der Redaktion.

Asphalt 6
Preis: 0,79 Cent
Entwickler: GameLoft
Erschienen: 02. November 2011

In Asphalt 6 bekommst du den ultimativen Rennrausch für unterwegs. Im arcadedigen Rennspiel von Gameloft kannst du unter 42 Fahrzeugen auswählen und deine ganz eigene, persönliche Traumsammlung anlegen. Dabei sind bekannte Fahrzeugmarken wie Ferrari, Lamborghini oder auch Aston Martin. Präsentiert werden die freigespielten Fahrzeuge dann in einer dreidimensionalen Garage, welche dank des Gyrosensors entdeckt werden kann. Gefahren werden Straßenrennen auf den Asphalten von Los Angeles, Tokio oder auch auf denen der Bahamas. Außerdem kann im Online-Modus per WiFi mit fünf weiteren Freunden ein Rennevent gestartet werden. Für nur 0,79 Cent bietet Asphalt 6 ein unglaublich spaßiges Rennerlebnis für unterwegs – Rennspiel-Fans greifen zu!

Scribblenauts Remix
Preis: 0,79 Cent
Entwickler: Warner Bros. Entertainment
Erschienen: 11. Oktober 2011

Seit dem 11. Oktober 2011 ist der Erfolgstitel Scribblenauts mit dem Zusatztitel „Remix“ auch für alle iOS-Geräte erhältlich. Der Titel, welcher auf dem Nintendo DS schon große Erfolge gefeiert hat, verkaufte sich mittlerweile über eine Millionen Mal über den App-Store – ein riesiger Erfolg. In Scribblenauts Remix müssen wir zusammen mit Charakter Maxwell kleine Rätsel lösen. Dabei erschaffen wir Gegenstände und lassen sie anschließend zum Leben erwecken. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Egal ob ein fliegendes Auto oder ein roboterhaftes Nilpferd: Ihr werdet sicherlich des Rätsels Lösung finden.

Infinity Blade II
Preis: 5,49 EUR
Entwickler: Chair Entertainment Group
Erschienen: 11. Dezember 2011

Infinity Blade II ist im Dezember des vergangenen Jahres erschienen und wurde, wie schon sein Vorgänger, auf der bahnbrechenden Unreal Engine 3.0 entwickelt. Dadurch sieht der Titel nicht nur wunderschön aus, er hat auch einiges unter der Gameplay-Haube. So gibt es insgesamt drei Kampfstile. Außerdem können wir unserem Charakter nach und nach neue Waffen, Rüstungen und Zaubersprüche zuteilen, um die bösen Dämonen aus der dynamischen 3D-Welt zu vertreiben. Sogar an ein Crafting-System wurde gedacht. So kann man mit mystischen Objekten einzigartige Waffen oder Rüstungen schmieden. Infinity Blade II zeigt uns, was wir von iOS-Spielen in Zukunft erwarten dürfen.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Meisterdetektiv Pikachu

LESE JETZTMeisterdetektiv Pikachu - So flauschig ist Pikachu in dem ersten Trailer